Rituale, Naturzeremonien & Jahreskreisfeste

Kreisrituale waren schon immer ein essenzieller Bestandteil im Leben von uns Menschen. Sie unterstreichen Übergänge in unserem persönlichen Leben, sowie die im Zyklus der Natur, von dem wir alle Teil sind. Im rituellen Setting verlassen wir unsere Alltagskultur und die dort gültigen Sicht- und Denkweisen. Düfte, Klänge und die Kraft der Intention tragen und inspirieren uns. Die Aufmerksamkeit verlagert sich von unserem intellektuellen Körper auf unsere somatische und emotionale Wahrnehmung und von dort aus können wir Situationen unseres Lebens aus einer anderen Perspektive betrachten und erleben.
Aus diesem achtsamen, verbundenen  Zustand heraus, können neue Entscheidungen, Einsichten, Wahrnehmungen…. hervorkommen, die wir in unser Leben integrieren dürfen.

In indigenen Kulturen auf der ganzen Welt (auch in unseren hiesigen heidnischen Wurzeln) waren vor allem auch die Pflanzen immer ein Hauptbestand in diesen rituellen Zusammenkünften. Man wusste um Ihre Wirkung und Rolle und sie wurden so eingesetzt, dass die Absicht des Rituals unterstrichen, gestärkt und genährt wurde.

So kombinieren wir das Ritual mit  Pflanzenkraft als Unterstützung und Begleiter für die Verbindung mit dem, was in unserer inneren Natur bereitliegt. 

Jahreskreis – Samhain – Ahnenritual
28. Oktober 2022, 19-22 Uhr
Im Zentrum der Fülle, Sirnach
Ausgleich: CHF 65.-

Zeremonie mit Kakao & heimischen Heilpflanzen
23. September, 25. November, 23. Dezember
Bäumlisaal Winterthur
Von 19:30-22 Uhr
Ausgleich CHF 55.- 

  • Naturverbindung stärken 
  • Deine Essenz nähren 
  • Hintergrundwissen zu hiesigen Jahreskreisfesten und Ritualen
  • Selbsterfahrungen & Überlieferungen aus der amazonischen Ritualkultur
  • Übergänge der Natur & in deinem eigenen Leben bewusst erleben

Nebst öffentlichen Gruppenzeremonien ist es mir immer eine grosse Freude, Menschen im kleinen Rahmen in ihrer Lebenssituation rituell begleiten zu dürfen. Weitere Übergänge die bereits leiten durfte:
♡ Geburtstagszeremonien
♡ Baby-Blessing Ritual
♡ Vom Mädchen zur Frau
♡ Übergangsritual in die Selbständigkeit
♡ Trauerrituale (für Einzelpersonen)
Für deinen ganz persönlichen Übergang, trete mit mir in Kontakt:
ramona@holisticbeing.ch

Mein Wirken als Ritualleiterin begann in Zentralamerika bei einer Initiationszeit in die Arbeit mit der Heilpflanze Kakao in einem traditionellen Bribri-Tempel (indigenes Volk Costa Ricas).
Vertieft habe ich mein Ritualwissen dann während einer zwei jährigen Lernzeit als schamanische Schülerin im Amazonas.

Seit über 7 Jahren öffne ich regelmässig Räume für Rituale
(u.A. Jahreskreisfeste, Räucherrituale, Kakaozeremonien (immer in Kombination mit heimischen Pflanzen www.cacaoceremonies.org)

Meine Absicht dieser rituellen Räume ist es, die TeilnehmerInnen in die Verbindung mit ihrer inneren Natur, ihrem Emotionalkörper und in die Rückverbindung mit der beseelten Natur zu begleiten und besondere Momente im Leben rituell zu unterstreichen. 
♡ Ramona

Anmeldung

Menü