Pflanzen in der indigenen Kosmovision

Datum: 25. Juni 2022, 10:15 – 18:00
Ort: Permakulturgarten Speicherschwendi

Seit jeher waren Pflanzen & Bäume Begleiter und Lehrer von uns Menschen. In allen Kulturen auf der Welt liegt das in den Wurzeln. Die indigene Kosmovision sowie alte Traditionen aus aller Welt laden uns ein, die Pflanzen nicht nur auf Ihre Inhaltsstoffe und botanische Erscheinung zu reduzieren. (Wild)pflanzen sind natürliche Nahrung, Medizin, uralte Begleiter von Ritualen und Zeremonien und wir können mit ihnen in Kommunikation treten.
An diesem Kurstag verlassen wir unsere Alltagskultur und lernen dabei mehr über Werte und Grundansichten der indigenen Kosmovision und ihren Zugängen zum Wesen der Pflanzen.

Getragen von ethnobotanischen Forschungen und direkten Selbsterfahrungen aus dem Amazonas.

In zauberhafter Kooperation mit der
Empowerment for Life Wildkräuterschule
Info und Anmeldung HIER

Kontakt

Menü